Menü

Eingelegte Shiitake - ein wahres Geschmackserlebnis

In Essig eingelegte Shiitake-Stückchen für die Brettl- Jausn oder als Snack zwischendurch sind schnell gemacht und ein wichtig für unsere Speisekammer.

Zutaten Marinade

  • ½ l Apfelessig (mild)
  • ½ l Wasser
  • Salz
  • Senfkörner
  • Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner
  • Shiitake Pilze in Stückchen geschnitten

Zubereitung

Die Marinade wird erhitzt und solange mit Salz abgeschmeckt, bis der Essig seine Schärfe vorloren hat. Die kleinen Shiitake bzw. größere geschnittenen Shiitake- Stückchen in Marinade (sollte individuell abgeschmeckt werden) einmal aufkochen lassen. Die Shiitake sollten mit Marinade bedeckt sein. Nach dem Aufkochen abkühlen lassen und wenn nötig nachwürzen. Pilze mit Marinade in Gläser füllen und gut verschließen. Befüllte, geschlossene Gläser eine Stunde bei 90-100 °C (in stark kochendem Wasser) pasteurisieren und langsam abkühlen lassen.

zurück nach oben