Menü

Würzige Suppe für frostige Tage

Gemüse in kleine Stücke schneiden und kurz in Öl anbraten. Das Gemüse anschließend mit Suppenwürze und 1 1/2 Liter Wasser etwa 20 Minuten auf mittlere Hitze köcheln lassen. Eine Prise getrockneten Majoran, Salz und Pfeffer beigeben.

Während die Suppe kocht, eine handvoll getrockneter Shiitake in 3 Esslöffel Sojasauce und 100ml Wasser für 10 Minuten einweichen. Eine Packung Natur Tofu in kleine Würfeln schneiden und in einer Pfanne mit Sesamöl scharf anbraten anschließend mit dem Shiitake-Sojasaucen- Gemisch aufgießen. So lange dünsten bis die Flüssigkeit zur Gänze verdampft ist.

Gemüsesuppe mit einem Stabmixer fein pürieren und eventuell mit Sojasauce nachwürzen.
Tipp: mit einem Schuss Schlagobers wird die Suppe besonders cremig.

Heiße Kürbis-Suppe mit Tofu, Shiitake und klein geschnittener Feta als Suppeneinlage servieren und genießen.

Zutaten für eine schmackhafte Kürbis-Suppe mit getrockneten Shiitake-Stückchen

  • 1/4 Hokaido Kürbis
  • 3 Kartoffeln
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 1 Zwiebel
  • Natur-Tofu
  • 1 handvoll getrocknete Shiitake
  • Feta
  • Suppenwürze/ Miso-Suppenwürze
  • Majoran
  • Kreuzkümmel
  • Sesamöl
  • Olivenöl
  • Sojasauce
  • (Schlagobers)
  • Salz, Pfeffer
  • Beilage: Backerbsen

 Heiße Kürbis-Suppe mit Tofu, Shiitake und klein geschnittener Feta als Suppeneinlage servieren und genießen.

zurück nach oben